PACK NIX 2017 war echt genial!

Eine tolle PACK NIX Woche liegt hinter uns. Wir waren mit 18 Jugendlichen und 5 Mitarbeitenden zu Gast in Scharnhausen im Gemeindehaus. Unser Tagesprogramm...

KonfiCamp 2017 – Wir sagen DANKESCHÖN!

Ein erfolgreiches KonfiCamp 2017 mit 104 Mitarbeitern und 346 Konfis liegt hinter uns. Das Wochenende stand unter dem Motto „restart“ (passend zur Jahreslosung) und...

Fundsachen KonfiCamp 2017

Beim KonfiCamp sind einige Sachen liegengeblieben. Schaut sie einfach durch und überprüft, ob ihr nicht doch was vergessen habt… Falls euch etwas auffällt oder...

dazwischen Sommer 2017

Die Sommerausgabe des dazwischen ist in Druck gegangen und wird demnächst euch erreichen. Hier gibts schon mal die digitale Version

Neues Go_ON Logo!

Seit einiger Zeit war beim Jugendgottesdienst im Distrikt Ostfildern und Neuhausen irgendwie die Luft raus. Der Go_ON wurde kaum mehr als Veranstaltung des Distrikts...

EJWhatsApp…?

Das Bezirksjugendwerk hat seit ein paar Tagen WhatsApp! Yeah!! Wir wollen unsere Öffentlichkeitsarbeit an den Wandel der Medien anpassen und werden ab jetzt Infos,...

Medienkompetenz

Smartphones, das Internet und soziale Netzwerke sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Aber wie gehe ich sinnvoll mit Medien um? Wie kann ich...

Theo-Tag

Wir laden herzlich ein zu unserem „Theo-Tag“. Theo von Theologie. Das bedeutet „von Gott reden“. Willst du in deiner Gruppe von Gott reden und...

Liedbegleitung am Klavier

Dieses Seminar für Liedbegleitung am Klavier hilft dir, deine Vorkenntnisse im Spiel nach Akkordsymbolen zu erweitern und zu vertiefen. Wenn du schon Erfahrungen beim...

Herbstschulung 2016 Bilder

Mitterweile liegt unsere Schulungswoche mit Grundkurs, Aufbaukurs und Bibelkurs schon über einen Monat zurück. Es war eine lehrreiche, spaßige und auch spannende Zeit für...
< >

begegnen – begleiten – befähigen

das Evangelische Bezirksjugendwerk Bernhausen

Aktuelles aus dem Bezirk

Busfahrt nach Dar und Kijijibeach

Heute (08.04.) gab es etwas früher Frühstück (6:15 Uhr), weil der Bus uns dieses Mal zwar direkt auf dem Kirchengelände in Manyoni abholte, aber...

Reflections and farewell

Am Donnerstag 07.04. stand wenig auf dem Plan und dennoch inhaltlich viel. Am Vormittag, nach einem späten Frühstück stand Packen und Vorbereiten für das...

Gastfamilie in Manyoni

Drei Gastgeber, drei Gruppen – so waren wir heute aufgeteilt und eingeladen, tansanische Gastfreundschaft zu genießen. Wir durften die Familie, das Haus, die Umgebung, ...

HOCHWASSER im Guesthouse

Eigentlich wollten wir am Abend gemütlich das Bayern-Spiel gegen Lissabon anschauen, aber es fing alles schon schwierig an: – es regnete (wir mussten eine...

Headoffice und Mwanzi

Heute (05.04) haben wir eine Führung durch die Gebäude der Kirchenleitung, ihre Büros und kurzen Kontakt mit ihren Verantwortlichen bekommen: – Generalsekretär – Bischof...

Ipande und Kitopeni – Gemeindebesuche

Heute (04.04.) haben wir wieder zwei Gemeinden besucht. Ein paar Besonderheiten gab es auch heute wieder. Da es seit gestern ununterbrochen regnete war die...

Itigi und Mlowa

Ähnliches Programm, anderer Ort – und doch wieder ein paar Besonderheiten. 9 Uhr Gottesdienst in Itigi (knapp 3 Stunden), Chöre, Gebete, Predigt,.. Und danach...

Abschied Kilimatinde – erneut in Manyoni

Die secondary school bereitete uns einen schönen Abschied. Bevor das Frühstück aber fertig war – „five (african) minutes“ – können wir noch einen kurzen...

Geschenkt

Reich beschenkt durch Jacobs Vater. Eine Ziege, wertvoll! Für uns aber doch leicht ungeschickt! KLM würde sie wohl schon mitnehmen (aber Impfung, Käfig, Gebühren,…)...

Gastfamilientag in Kilimatinde

Heute waren wir „allein“ (als Deutsche) in verschiedenen Gastfamilien – Gemeindeglieder von Kilimatinde. Aber uns begleitete jeweils einer der letztjährigen Reisegruppe. So war eine...

Kilimatinde

Heute haben wir den ganzen Tag in Kilimatinde verbracht. Frühstück im Freien im „Pfarrgarten“  unter schattigen Bäumen, wonderful Dann wurden wir uns Pfarrhaus eingeladen,...

Besuch in der Gemeinde Solya und Hika

Unser Frühstück bekommen wir heute in Solya (Nachbargemeinde zu Kilimatinde  Richtung Teerstraße) Schöner, schattiger Platz. Anschließend der obligatorische Gottesdienst (war kurz ☺, angekündigt 30...

Ostern in Manyoni…

… ist etwas Besonderes. „Volles Haus“ (hat aber etwas gedauert, weil wir beim Frühgottesdienst um 8 Uhr schon dabei waren), dennoch viel Musik, Bewegung...

Tagebuch Sonntag 27.03.2016

Heute an Ostern waren wir schon sehr früh im Gottesdienst. Um kurz nach 8 gings los mit vielen Chören, einer typisch tansanisch lauten Predigt...

Erholung und Hochzeit

Am Samstagvormittag hatten wir die erste längere Pause und konnten uns um unsere Kleidung (Handwäsche) kümmern oder auch um andere körperliche Dinge. Nach dem...

Tagebuch Samstag 26.03.2016

Heute konnten wir einmal ausschlafen und mussten erst um 9:15 Uhr zum Frühstück. Anschließend ging es ins Freie zum Wäsche waschen. Natürlich von Hand....

Mal wieder (Gast-) Familie

Am Donnerstag durften wir wieder in Gastfamilien (zum Frühstück und Mittagessen) dann ein „kurzer“ Gottesdienst und anschließend wieder in die Gastfamilie zum Abendessen. Wie...

Gastfamilie, Sightseeing und Hospital

Heute früh ging es einzeln oder in Zweiergruppen in verschiedene Gastfamilien. Dort durften wir den Alltag erleben, u.a. Kochen, Umgebung und Haus anschauen, evtl....