Seminartag „Vision leben“

Seminartag „Vision leben“ Wir glauben, dass Gott für jeden Menschen einen Plan hat. Er stattet uns mit Begabungen aus und legt Träume in unser...

TEN SING Fildern startet!

TEN SING – das heißt gemeinsam mit andern Jugendlichen eine eigene Showauf die Bühne bringen, mit Tanz, Theater, Band und deinen Lieblingsliedern! Hast du...

Neues dazwischen ist fertig.

Aktuelle Nachrichten aus dem Bezirksjugendwerk erwarten dich hier: 

Schulungsbilder!

Die Herbstschulung liegt jetzt dann auch schon ein weilchen zurück. In unserer Verkürzten Schulungszeit setztn wir uns mit dem Richterbuch, der Rolle des Mitarbeiters...

Prospekt

Der neue Prospekt ist online!

Orangenaktion

Im Westen Kenias betreibt die Hilfsorganisation „DIGUNA“ seit mehr als 15 Jahren das Rainbow Kinderheim. Das mit einem Haus begonnene Heim ist stetig gewachsen....

Seminartag in Plattenhardt – Cajón / Tontechnik / Klavier / Gitarre / (Solo-)Gesang

Du kannst schon Gitarre, Klavier oder Cajón spielen, singen oder weißt, welche Regler Du hochschieben musst, damit die Band gut klingt? Aber eigentlich findest...

dazwischen

Das neue dazwischen ist da! Hier kannst Du es lesen.

PACK NIX 2017 war echt genial!

Eine tolle PACK NIX Woche liegt hinter uns. Wir waren mit 18 Jugendlichen und 5 Mitarbeitenden zu Gast in Scharnhausen im Gemeindehaus. Unser Tagesprogramm...

KonfiCamp 2017 – Wir sagen DANKESCHÖN!

Ein erfolgreiches KonfiCamp 2017 mit 104 Mitarbeitern und 346 Konfis liegt hinter uns. Das Wochenende stand unter dem Motto „restart“ (passend zur Jahreslosung) und...
< >

begegnen – begleiten – befähigen

das Evangelische Bezirksjugendwerk Bernhausen

Aktuelles aus dem Bezirk

Wieder gut zu Hause angekommen

Seit Montag 11.04.201 um 10:35 Uhr haben wir wieder deutschen Boden unter Füßen. Uns geht es gut – der eine oder andere Magen ist...

Rückreise

Heute lag der Schwerpunkt auf „zum Flughafen kommen“. Fähre hatte gewaltigen Rückstau – brauchten über ne Stunde, bis wir drauf konnten. Dann zum Schnitzermarkt...

Busfahrt nach Dar und Kijijibeach

Heute (08.04.) gab es etwas früher Frühstück (6:15 Uhr), weil der Bus uns dieses Mal zwar direkt auf dem Kirchengelände in Manyoni abholte, aber...

Reflections and farewell

Am Donnerstag 07.04. stand wenig auf dem Plan und dennoch inhaltlich viel. Am Vormittag, nach einem späten Frühstück stand Packen und Vorbereiten für das...

Gastfamilie in Manyoni

Drei Gastgeber, drei Gruppen – so waren wir heute aufgeteilt und eingeladen, tansanische Gastfreundschaft zu genießen. Wir durften die Familie, das Haus, die Umgebung, ...

HOCHWASSER im Guesthouse

Eigentlich wollten wir am Abend gemütlich das Bayern-Spiel gegen Lissabon anschauen, aber es fing alles schon schwierig an: – es regnete (wir mussten eine...

Headoffice und Mwanzi

Heute (05.04) haben wir eine Führung durch die Gebäude der Kirchenleitung, ihre Büros und kurzen Kontakt mit ihren Verantwortlichen bekommen: – Generalsekretär – Bischof...

Ipande und Kitopeni – Gemeindebesuche

Heute (04.04.) haben wir wieder zwei Gemeinden besucht. Ein paar Besonderheiten gab es auch heute wieder. Da es seit gestern ununterbrochen regnete war die...

Itigi und Mlowa

Ähnliches Programm, anderer Ort – und doch wieder ein paar Besonderheiten. 9 Uhr Gottesdienst in Itigi (knapp 3 Stunden), Chöre, Gebete, Predigt,.. Und danach...

Abschied Kilimatinde – erneut in Manyoni

Die secondary school bereitete uns einen schönen Abschied. Bevor das Frühstück aber fertig war – „five (african) minutes“ – können wir noch einen kurzen...

Geschenkt

Reich beschenkt durch Jacobs Vater. Eine Ziege, wertvoll! Für uns aber doch leicht ungeschickt! KLM würde sie wohl schon mitnehmen (aber Impfung, Käfig, Gebühren,…)...

Gastfamilientag in Kilimatinde

Heute waren wir „allein“ (als Deutsche) in verschiedenen Gastfamilien – Gemeindeglieder von Kilimatinde. Aber uns begleitete jeweils einer der letztjährigen Reisegruppe. So war eine...

Kilimatinde

Heute haben wir den ganzen Tag in Kilimatinde verbracht. Frühstück im Freien im „Pfarrgarten“  unter schattigen Bäumen, wonderful Dann wurden wir uns Pfarrhaus eingeladen,...

Besuch in der Gemeinde Solya und Hika

Unser Frühstück bekommen wir heute in Solya (Nachbargemeinde zu Kilimatinde  Richtung Teerstraße) Schöner, schattiger Platz. Anschließend der obligatorische Gottesdienst (war kurz ☺, angekündigt 30...

Ostern in Manyoni…

… ist etwas Besonderes. „Volles Haus“ (hat aber etwas gedauert, weil wir beim Frühgottesdienst um 8 Uhr schon dabei waren), dennoch viel Musik, Bewegung...

Tagebuch Sonntag 27.03.2016

Heute an Ostern waren wir schon sehr früh im Gottesdienst. Um kurz nach 8 gings los mit vielen Chören, einer typisch tansanisch lauten Predigt...

Erholung und Hochzeit

Am Samstagvormittag hatten wir die erste längere Pause und konnten uns um unsere Kleidung (Handwäsche) kümmern oder auch um andere körperliche Dinge. Nach dem...

Tagebuch Samstag 26.03.2016

Heute konnten wir einmal ausschlafen und mussten erst um 9:15 Uhr zum Frühstück. Anschließend ging es ins Freie zum Wäsche waschen. Natürlich von Hand....