KonfiCamp Mitarbeiter

Jedes Jahr vor den Sommerferien gibt es vom Bezirksjugendwerk das KonfiCamp, ein Mega-Event für Konfis. Wir fahren gemeinsam mit ca. 300 Konfis für ein Wochenende  auf die Dobelmühle nach Aulendorf.

Es gibt zwei Möglichkeiten, beim KonfiCamp mitzuarbeiten. Beide stellen wir nun vor:

1) Du willst vor allem für die Konfis da sein? Du leitest selbst eine Konfi-Gruppe mit?
Dann bist du als BeziehungsmitarbeiterIn genau richtig. Du nimmst mit den Konfis am Programm teil, übernachtest im Zelt bei ihnen, betreust die Kleingruppe und übernimmst einen Workshop am Samstag.
Die Anreise erfolgt mit den Konfis im Bus am Freitag um ca. 15:00 Uhr. Rückkehr ist am Sonntag gegen ca. 17:00 Uhr.
Jede Kirchengemeinde soll eine ausreichende Anzahl BeziehungsmitarbeiterInnen stellen. Bitte sprich dich mit deinem Pfarrer/deiner Pfarrerin oder deinem Jugendarbeitsverantwortlichen ab!

2) Du willst gerne anders aktiv werden? Du bist eher ein „Background-Typ“? Du siehst was zu tun ist und packst gerne an?
Dann bist du als BereichsmitarbeiterIn richtig. Abfahrt ist verbindlich am Freitag um 9:00 Uhr mit dem Mitarbeiterbus. Das Camp endet für dich am Sonntag abends gegen 20:00 Uhr.
Die Mitarbeit ist in folgenden Bereichen möglich:

  • Büro
  • Workie
  • Technik
  • Film/Foto
  • Band
  • Programm
  • Verkündigung
  • Küche
  • Spülen
  • Bistro
  • Nachtwache
  • Sani
  • Badeaufsicht

Es wird einige Wochen vor dem KonfiCamp ein verbindliches Gesamtmitarbeitertreffen geben.
Für die Mitarbeit musst du mindestens 17 Jahre alt sein.
Bei Fragen kannst du dich gerne bei uns melden (konficamp@ejw-bernhausen.de)

Hier geht’s zur Veranstaltung für’s aktuelle KonfiCamp und zur Anmeldung.

 

20160625-_mg_8379

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.