Gastfamilie in Manyoni

Drei Gastgeber, drei Gruppen – so waren wir heute aufgeteilt und eingeladen, tansanische Gastfreundschaft zu genießen.
Wir durften die Familie, das Haus, die Umgebung,  manchen Arbeitsplatz und noch viel mehr sehen und kennenlernen.
Nach der kurzen Nacht (Hochwasser, siehe letzten Bericht) war das nicht immer ganz einfach.
Morgen ist schon der letzte Tag in der Rift-Valley-Diocese.  Am Freitag geht es mir dem Bus nach Dar.

image

Auf der Veranda von Grace

image

Hühnerstall hinterm Haus